UZH Journal 3/20

 

UZH Journal 3/20: Ein Studium öffnet viele Wege

Nach dem Studienabschluss ist vor dem Job. Nur, wo soll die Reise hingehen?

UZH Journal 2/20 (Cover)

Im Fokus: Vielseitige Karrieren

Illustrationen zur Nachhaltigkeit

Ein Studium öffnet viele Berufswege ausserhalb klassischer akademischer Karrieren. Wir haben sechs Personen gefragt, die an der UZH studiert oder promoviert haben und weiterhin forschungsnah arbeiten wollten, welchen Weg sie eingeschlagen haben – und wie sie ihr wissenschaftliches Rüstzeug im Berufsalltag praktisch umsetzen.

Zum Fokus

Debatte: Unsicherheiten klar kommunizieren

Noch nie stand die Wissenschaft derart im öffentlichen Rampenlicht wie jetzt wegen Covid-19. Kann sie davon profitieren? Der Kommunikationswissenschaftler Mark Eisenegger und der Epidemiologe Milo Puhan diskutieren den Prestigegewinn, aber auch was auf dem Spiel steht.

Gletscherschmelze

Zum Artikel

Gesicht der Forschung

Gletscherschmelze

Reto Nyffeler studiert die dornigen Überlebenskünstler in der Sukkulenten-Sammlung Zürich.

Zum Artikel

Im Rampenlicht

Stevan Vujmilovic

Alexandra Trkola, Leiterin des Instituts für medizinische Virologie, macht sich als Forscherin und Kommunikatorin verdient.

Zum Artikel

Mit Tablet, Headset und Webcam

Robert Zingg

Die kurzfristige Umstellung auf digitale Lehr- und Lernangebote im Frühjahr war für alle Dozierenden herausfordernd. Wir haben mit drei besonders engagierten Lehrpersonen über ihre Erfahrungen in diesem aussergewöhnlichen ersten Corona-Semester gesprochen.

Zum Artikel

Meine Alma Mater

Rolf Kuemmerli

Persönlichkeiten blicken auf ihre Studienzeit an der UZH zurück. Diesmal Salome Hohl, Kunsthistorikerin, Kuratorin und neue Direktorin des Cabaret Voltaire.

Zum Artikel

Das Uniding Nr. 77

Einhorn im Zoologischen Museum

Die erste Universitätsfahne weht schneidig im Wind.

Zum Artikel